Der Schlegeis-Speicher

Der Schlegeis-Speicher
Das ist der Schlegeisspeicher im Zillertal – ein riesiger Stausee, begrenzt von der 131 Meter hohen Staumauer

Was ist der Schlegeisspeicher?

Beim Schlegeissee handelt es sich um einen künstlich angelegten Speichersee, deshalb spricht man vom Schlegeis Speicher. Der Hochgebirgsstausee wurde zwischen 1965 und 1971 gebaut. Der Hauptgrund war die Gewinnung von umweltfreundlichen Strom, ein zweiter Grund die Regulierung des Hochwasser. Mit dem Bau der Schlegeis-Staumauer werden riesige Wassermengen kontrolliert ins Tal gelenkt – oder im Stillup-Speichersee „zwischen-gelagert“.

Das Wasser vom Schlegeis wird nämlich nicht direkt nach Mayrhofen in die Ziller gelenkt, sondern fließt vorher durch eine unterirdische Verbindung in den Stillup Stausee. Auf dem Weg dahin wird das erste Mal Strom gewonnen.

Das Wasser fließt 300 km/h schnell ins 9 Kilometer entfernte Wasserkraftwerk, damit die Turbine angetrieben werden. 4 Meter Durchmesser hat die Leitung, durch die das Wasser in die Turbine fließt. Fast unvorstellbar! Vom Stillupspeicher nach Mayrhofen liefert das Wasser ein zweites Mal Strom, bevor es in die Ziller fließt.

Hochwasserschutz und Stromgewinnung mit dem Schlegeis

Mit dem Zusammenspiel der beiden Stauseen können so Millionen Kubikmeter Wasser jongliert werden – und Hochwasser im Zillertaler Talboden gehören der Vergangenheit an. Wenn der Schlegeis Speicher zu 100% voll ist, fast er 126 Millionen Kubikmeter Wasser. Im Regelfall wird er aber nur zu rund 80% befüllt, um Wasserspitzen bei Unwetter abzufangen und geregelt abzufließen. Außerdem kann vor allem in der Nacht günstiger Strom gespeichert werden, indem Wasser vom Stillup nach oben in den Schlegeis gepumpt wird.

–> das sind die anderen Speicherseen Zillertal.

Das nördliche Ufer vom Schlegeis-Speicher

Wieviel Strom erzeugt der Schlegeis?

Pro Jahr werden ca. 1200 Mio Gigawattstunden Strom im hinteren Zillertal erzeugt. Damit können 500.000 Haushalte ein Jahr lang mit Strom versorgt werden. Das sind rund vier Mal soviele Haushalte, wie die Kaprun Stauseen versorgen.

Wieviel Strom erzeugt der Schlegeis?

Pro Jahr werden ca. 1200 Mio Gigawattstunden Strom im hinteren Zillertal erzeugt. Damit können 500.000 Haushalte ein Jahr lang mit Strom versorgt werden.

Alle 10 Jahre wird der Schlegeisspeicher abgelassen. Das ist nötig, um den Boden des Speichersees auszubaggern. Mit dem Wasser aus den Bergen kommt auch viel Sand und Geröll. Das würde den Schlegeissee mit der Zeit verlanden lassen. 2012 wurde der Schlegeis das letzte Mal komplett abgelassen und ausgebaggert.

Wie kommt man zum Schlegeis-Speichersee?

Zu Fuß gibt es mehrere Wanderwege, aus Tirol oder auch Südtirol. Die meisten Besucher fahren aber mit dem Auto hierher, über die schöne Schlegeis-Alpenstraße. Sie ist aber nur im Sommer geöffnet!

Wie lange gibt es den Schlegeissee?

Die Anlage wurde auf 90 Jahre genehmigt, danach wird neu verhandelt und geplant. Derzeit ist offen, was nach dieser Zeit mit dem Schlegeisspeicher passieren wird. Der markanteste Bau am Schlegeis Speichersee ist die 131 Meter hohe Schlegeis-Staumauer.

Parken am Schlegeis Speicher

Direkt am Schlegeisspeicher parken mit Blick auf den Gletscher

Der Schlegeisspeicher Parkplatz

Mit dem Lösen des Mauttickets der Schlegeis Alpenstraße ist das Parken am Schlegeisspeicher ohne weitere Kosten inkludiert. 3 Parkplätze findest du am Schlegeis. Sie sind nicht weit voneinander entfernt. Gleich hinter dem letzten Tunnel der tollen Panoramastraße erreichst du den Stausee in den Zillertaler Alpen.

Hier nach dem Tunnel siehst du links die Krone der Schlegeis Staumauer. Dort sind die ersten Parkplätze. In diesem Bereich ist das Büro für den Flying Fox und der Einstieg zum Schlegeis Klettersteig – wenn du am Klettersteigset an der Staumauer von oben nach unten gehen willst.

Schlegeis Speicher Parkplatz 2

Rund 200 Meter weiter ist der große geteerte Parkplatz, den ich ansonsten für einen Besuch des Schlegeis Speichers empfehle. Er ist größer. Von hier bist du auch schnell auf der Staumauer und nebendran ist das Bergrestaurant Schlegeis, wo die Führungen in die Staumauer beginnen.

Der dritte Parkplatz am Schlegeis im Zillertal

Wenn du eine Wanderung auf die Olperer Hütte machen möchtest oder vom Schlegeis zum Pfitscherjoch wandern willst, findest du nochmal ein paar hundert Meter einen weiteren großen Parkplatz am Ufer des Stausees. Von hier siehst du die Wanderschilder zur Olperer Hütte und dem Pfitscherjoch – wo die Grenze zu Südtirol ist.

–> das sind die schönen Schlegeis Speicher Wanderungen

Preise Parkplatz Schlegeisspeicher in Tirol

Alle diese Parkplätze sind kostenlos. Mit Bezahlen der Maut ist das Parken nicht weiter zu bezahlen. Die Staumauer selbst ist für den Autoverkehr gesperrt und somit auch zum Parken tabu. An besonders schönen Wochenenden in der Hauptsaison werden die Parkplätze knapp, sonst reichen sie aber normalerweise aus. Hier oben vom Parkplatz kannst du überlegen, was du machen willst:

Zillertal Sehenswürdigkeiten

Der Schlegeis Speicher gehört zu den Zillertal Sehenswürdigkeiten. Du kannst am See entlang spazieren oder wandern gehen. Interessant und bei jedem Wetter möglich ist die Besichtigung der Staumauer. Sehr interessant, schau hier:

–> wir haben die Schlegeis Staumauer Führung gemacht.

Der Schlegeis Speicher in Tirol

Der Schlegeisspeicher ist ein künstlicher See in den Zillertaler Alpen. Wahrscheinlich ist er der bekannteste Stausee im ganzen Zillertal. Davon einige Kilometer entfernt, sind die bekannten Bergziele des Rofangebirge und der einmaligen Wolfsklamm zu finden – wo es mir ebenfalls sehr gut gefällt.

Aber zurück zum Thema: Der Schlegeissee ist ein Hochgebirgsstausee in Tirol, an der Grenze zu Südtirol. Erreichbar ist der Schlegeis mit dem Auto nur über eine schmale Straße, die Schlegeis Alpenstraße. Du kannst mit dem eigenen Auto fahren oder mit dem öffentlichen Bus anreisen. Schau dir mal die Bilder der Panoramastraße an:

–> die Schlegeis Alpenstraße.

Die Schlegeis Alpenstraße

Anreise Schlegeisspeicher - über die Schlegeis Alpenstraße in den Zillertaler Alpen
Anreise Schlegeis Speicher

Die Schlegeis Alpenstraße ist eine Mautstraße, die besonders eindrucksvoll ist. Zum einen wegen der herausragend schönen Berglandschaft und zum anderen weil sie nicht als „Autobahn“ ausgebaut ist. Die Alpenstraße wurde in die Felsen der Zillertaler Alpen geschlagen und ist heute noch in dem Zustand von damals. Eine abenteuerliche Fahrt durch Felsentunnel hinauf in die Berge. Oben beim See ist der Parkplatz.

–> Alle Infos zum Schlegeisspeicher Parkplatz

Schlegeisspeicher Höhe

Der Schlegeisspeicher liegt auf einer Höhe von 1800 Metern im Naturpark Zillertaler Alpen. Du kannst am Schlegeis den Gletscher sehen, den Schlegeiskees. Wenn du in Richtung Olperer Hütte wanderst, hast du einen sehr schönen Blick auf den Gletscher in den Zillertaler Alpen. Eine andere Tour kannst vom Schlegeis auf das Pfitscher Joch wandern, die Grenze zu Südtirol.

Die Schlegeis Staumauer

Die Schlegeisspeicher Staumauer - ein riesiges Bauwerk in den Zillertaler Alpen
Die Schlegeisspeicher Staumauer – ein riesiges Bauwerk in den Zillertaler Alpen

Beeindruckend ist die 131 Meter hohe Staumauer. Sie schützt das gesamte Zillertal vor Hochwasser. Das Bauwerk ist ein Meisterstück der damaligen Zeit! Direkt am Schlegeisspeicher gibt es die Parkplätze für den Ausflug im Zillertal. Vom Parkplatz gibt es Spazierwege: Auf die Staumauer und entlang des Schlegeissee. Sogar eine Kinderwagen Wanderung ist hier im Hochgebirge in der Nähe des Alpenhauptkamm möglich.

Im Rahmen einer Führung kannst du auch die Staumauer besichtigen. Auf der Staumauer Besichtigung haben wir viele Informationen bekommen und es war sehr interessant. Du steigst direkt in die Mauer hinein!

–> die Schlegeis Staumauer

Flying Fox, Swing oder Klettersteig am Schlegeis

Schlegeispeicher Klettersteig und Schlegeisspeicher Flying Fox
Schlegeispeicher Klettersteig und Schlegeisspeicher Flying Fox

Für alle, die gerne das Adrenalin am Schlegeisspeicher spüren möchten, empfehle ich die Freizeitaktivitäten vom Alfons. Er hat an der Schlegeissmauer einen Flying Fox installiert, mit dem du einmal das komplette Tal überfliegen kannst. Für Klettersteig-Freunde gibt es mehrere Klettersteig-Routen in der Mauer. Start ist unten, als Ziel erreichst du oben die Krone. Ein erhebendes Gefühl, wenn du es durch die gewölbte Mauer geschafft hast. Und wenn du wirklich mutig bist, springst du von oben mit dem „Giant Swing“ hinunter… Was ist das alles?

–> schau hier

Schlegeisspeicher Wandern

Schleisspeicher wandern - Im Zillertal wandern vom Schlegeisspeicher zur Olperer Hütte
Im Zillertal wandern vom Schlegeisspeicher zur Olperer Hütte

Leichte Bergwanderungen starten am Schlegeisspeicher. Dazu gehört die Wanderung durch den Zemer Grund zum Pfitscherjoch oder auf die Olperer Hütte. Eine Schlegeisspeicher Rundwanderung ist nicht möglich. Am Ostufer fallen die Felsen steil in den See, kein Weg führt hier entlang. Lies hier in meinem Beitrag über die Schlegeisspeicher Wanderungen, wie diese Touren gehen und schau dir die Bilder dazu an. Die Landschaft in den Zillertaler Alpen ist grandios!

–> Schlegeisspeicher Wandern

Schlegeispeicher Wanderung auf´s Pfitscher Joch: Von Tirol nach Südtirol wandern!
Schlegeispeicher Wanderung auf´s Pfitscher Joch: Von Tirol nach Südtirol wandern!
Vom Schlegeispeicher durch den Zamser Grund zum Pfitscherjoch wandern
Vom Schlegeispeicher durch den Zamser Grund zum Pfitscherjoch wandern

Hier auf dieser Webseite findest du alles, was du für einen Ausflug zum Schlegeis-Speichersee wissen willst. Von der Anreise bis zu den Freizeitaktivitäten und den Einkehrmöglichkeiten. Sogar Übernachten kannst du hier oben – allerdings in einfachen Unterkünften. Luxushotels findest du am Schlegeis keine.

Am Schlegeisspeicher auspannen, wandern, sogar mit Kinderwagen
Am Schlegeisspeicher auspannen oder wandern – sogar mit Kinderwagen

Schlegeisspeicher Webcam

Oben am bekanntesten Zillertal Stausee ist auch eine Webcam installiert. Sie zeigt die aktuellen Verhältnisse – zu jeder Jahreszeit. Das ganze Jahr über kannst du dir die schöne Landschaft in den Zillertaler Alpen von zu Hause aus anschauen. Aber beachte: Der Zugang hinauf zum Schlegeisspeicher ist nur in den Sommermonaten möglich.

–> hier die Schlegeis Webcam.

Das sind meine 5 Tipps für einen Ausflug an den Schlegeisspeicher:

#1 – Das Ausflugsziel im Zillertal: Der Schlegeis-Speicher
#2 – Spaziergang am Speichersee in den Zillertaler Alpen
#3 – Schlegeis Staumauer Führung – Regenwetter Ausflugstipp!
#4 – Am Schlegeisspeicher wandern
#5 – Adrenalin und Abenteuer an der Schlegeis-Staumauer

Merk dir diesen Pin gleich bei Pinterest. So findest du meine Tipps bei deiner nächsten Urlaubsplanung!

Schlegeispeicher Tipps - gleich bei Pinterest merken - oder kostenlos per What´s App an deine Freunde schicken!
Schlegeispeicher Tipps – gleich bei Pinterest merken – oder kostenlos per What´s App an deine Freunde schicken!

Schlegeisspeicher Baden

NICHT empfehlenswert ist das Baden im Schlegeissee. Durch das Gletscherwasser im Stausee wird der See selbst im Sommer nicht warm genug. Meines Wissens kommt die Schlegeisspeicher Wassertemperatur über 10 Grad nicht hinaus. Zum Baden gibt es bessere Seen im Zillertal.

Das ist einer der Tunnel auf der Schlegeis Alpenstrasse
Das ist einer der Tunnel auf der Schlegeis Alpenstrasse

Mehr Zillertal und noch mehr Tirol?

Suchst du neben dem Schlegeisspeicher nach mehr Inspiration im Zillertal? Hier habe ich eine Übersicht über unsere Erlebnisse im Zillertal mit Kindern. Du findest tolle Ausflugsziele, Wanderungen, Seen, alles waswir im Zillertal sehenswert finden. Kennst du zum Beispiel schon das Murmelland, wo du Murmeltiere sehen kannst? Im Karwendel Reiseblog habe ich auch einiges über das Zillertal zusammen getragen. Viel Spaß!

Über das Zillertal hinaus kannst du hier alles für deinen Familienurlaub Tirol nachlesen und besondere Ausflugsziele finden. Das sind meine besten

–> Ausflugsziele Tirol