Schlegeisspeicher Winter

5/5 - (1 vote)

Der Winter am Schlegeisspeicher

Der Schlegeisspeicher ist im Sommer ein beliebtes Ausflugsziel und verwandelt sich im Winter in ein märchenhaftes Schneeparadies. Doch anders als in den warmen Monaten ist der Zugang zum Schlegeisspeicher im Winter nicht möglich. Der Schlegeisspeicher ist im Winter nicht erreichbar. Du kannst daher auch nicht zur berühmten Hängebrücke wandern. Jedoch kannst du unterhalb des beliebten Speichersees in Ginzling den Winter entdecken. Abseits der warmen Jahreszeiten verzaubert die verschneite Berglandschaft das kleine Bergdorf Ginzling unterhalb des Stausees mit ihrer Ruhe und Magie. In diesem Blogbeitrag erfährst du alles, was du über einen Winteraufenthalt am Schlegeisspeicher wissen solltest und wohin du im Winter sonst noch für einen Winterurlaub fahren könntest.

1. Winterzugang und Panoramastraße: Im Winter ist der Zugang zum Schlegeisspeicher über die schmale Straße oberhalb von Ginzling gesperrt. Die Panoramastraße Schlegeis ist nicht befahrbar, was den Speicher für Autos unerreichbar macht. Die gesperrten Straßen verleihen der Gegend eine ungestörte, ruhige Atmosphäre, die Winterliebhaber besonders schätzen.
–> Panoramastraße Schlegeis
–> Schlegeisspeicher Öffnungszeiten

2. Skitouren: Für erfahrene Skitourengeher bietet der Zamser Grund Möglichkeiten für anspruchsvolle Touren. Die Umgebung rund um Ginzling bietet Routen für Skitouren. Es sei jedoch darauf hingewiesen, dass der Schlegeisspeicher selbst kein Skigebiet ist und keine präparierten Pisten bietet. Eine winterliche Herausforderung erwartet Skitourengeher am Olperer, der nur für Geübte und Erfahrene empfohlen wird. Wirklich gefährlich ist die Lawinensituation, aufgrund der steilen Bergflanken.


3. Winteraktivitäten in Ginzling: Obwohl der Schlegeisspeicher selbst nicht für Skiurlaub mit Kindern geeignet ist, gibt es in Ginzling einige Aktivitäten im Winter. Die 2 Kilometer lange Rodelbahn von Ginzling zum Tristenbachalm und die 7 Kilometer lange Langlaufloipe bieten winterlichen Spaß für Winterfreunde.

4. Naturerlebnis und Stille: Der Winter bietet eine einzigartige Gelegenheit, die unberührte Natur in Ruhe zu erleben. Die schneebedeckten Gipfel der Zillertaler Alpen schaffen eine zauberhafte Kulisse für Spaziergänge und Wanderungen.

5. Fotografie und Panoramablicke: Die winterliche Landschaft bietet Fotografen einzigartige Motive. Die schneebedeckten Berggipfel, die im klaren Winterlicht glänzen, bieten atemberaubende Panoramablicke, die für unvergessliche Erinnerungen sorgen.

Schlegeisspeicher Winter per Webcam

Schlegeisspeicher Winter - per Webcam erlebbar
Schlegeisspeicher Winter – per Webcam erlebbar

Schau dir unbedingt die aktuelle Webcam Schlegeisspeicher im Winter an! Mit dieser Kamera erhältst du einen direkten Einblick in die aktuellen Wetter- und Schneeverhältnisse. Ich selbst nutze sie regelmäßig, um ein Gefühl für das aktuelle Wetter hier oben in den Bergen zu bekommen. Die Kamera befindet sich auf der sonnigen Seite der Zillertaler Alpen, nur wenige Höhenmeter oberhalb der Staumauer, in der Nähe der Dominikushütte. Von diesem Standort aus hast du einen klaren Blick auf die imposante Schlegeiss Staumauer, den malerischen Schlegeiss Speicher und den majestätischen Schlegeiss Gletscher, der sich zwischen den umliegenden Bergen erstreckt. Natürlich, sofern sich keine Wolken in den Alpen verfangen. Diese beeindruckende Webcam mit hoher Fotoqualität wurde von https://www.foto-webcam.eu/ im Auftrag von Verbund Tourismus realisiert. Verpasse nicht die Möglichkeit, live einen Blick über den verschneiten Schlegeisspeicher zu werfen und die atemberaubende Winterlandschaft zu erleben!
–> Webcam Schlegeisspeicher

Zusammenfassung

Die winterliche Idylle rund um den Schlegeisspeicher in Ginzling ist während der Wintermonate zwar zauberhaft, der Zugang zum Speicher selbst ist jedoch durch gesperrte Straßen nicht möglich. Die Straße zum Schlegeisspeicher oberhalb von Ginzling sowie die Panoramastraße Schlegeis sind im Winter gesperrt und somit bleibt der direkte Zugang zum Speicher versperrt. Für Skitourenliebhaber bietet der Zamser Grund Möglichkeiten, jedoch sind diese Touren anspruchsvoll und erfordern Erfahrung. Alternativen für Skitouren sind rund um Ginzling verfügbar. Es sei darauf hingewiesen, dass es direkt am Schlegeisspeicher kein Skigebiet gibt. Der Gletscher Hintertux ist zwar nah, jedoch nicht direkt vom Zamser Grund erschlossen. Skitouren im freien Gelände am Olperer sind für erfahrene Skitourengeher möglich.
–> Hintertuxer Gletscher

  1. Winterzugang:
    • Die Straße zum Schlegeisspeicher oberhalb von Ginzling ist im Winter gesperrt, und die Panoramastraße Schlegeis ist nicht befahrbar.
    • Der Zugang zum Schlegeisspeicher ist während der Wintermonate nicht möglich.
  2. Skitouren und Skigebiet:
    • Skitouren im Zamser Grund sind nur für geübte und erfahrene Skitourengeher möglich. Alternativen für Skitouren gibt es rund um Ginzling.
    • Es gibt kein Skigebiet direkt am Schlegeisspeicher.
    • Der Gletscher Hintertux ist zwar in Luftlinie nicht weit entfernt, aber nicht direkt vom Zamser Grund aus erschlossen. Der Zugang erfolgt normalerweise von Hintertux aus mit der Bergbahn. Skitouren im freien Gelände am Olperer sind für erfahrene Skitourengeher möglich.
  3. Skiurlaub mit Kindern:
    • Der Schlegeisspeicher ist nicht als Ziel für einen Skiurlaub mit Kindern geeignet.
  4. Rodeln und Langlauf:
    • In Ginzling gibt es eine Rodelbahn mit einer Länge von 2 Kilometern, die vom Ort zur Tristenbachalm auf 1200 Metern Höhe führt.
    • Eine Langlaufloipe in Ginzling bietet eine Strecke von 7 Kilometern Länge mit klassischer Spur und Skating-Möglichkeiten.

Häufige Fragen zum Winter am Schlegeis

Ist der Schlegeisspeicher im Winter zugänglich?

Nein, der Schlegeisspeicher ist im Winter nicht zugänglich. Die schmale Straße oberhalb von Ginzling sowie die Panoramastraße Schlegeis sind im Winter gesperrt. Dies macht den direkten Zugang zum Schlegeisspeicher während der Wintermonate unmöglich. Daher ist es wichtig, dies bei der Reiseplanung zu berücksichtigen und alternative Winteraktivitäten in der Umgebung in Betracht zu ziehen.

Gibt es Skitourenmöglichkeiten rund um den Schlegeisspeicher?

Ja, es gibt Skitourenmöglichkeiten rund um den Schlegeisspeicher, insbesondere im Zamser Grund. Erfahrene Skitourengeher können anspruchsvolle Touren in dieser Region unternehmen. Es ist jedoch zu beachten, dass der Schlegeisspeicher selbst kein ausgewiesenes Skigebiet ist, und es gibt keine präparierten Pisten in unmittelbarer Nähe des Speichers. Skitouren können in der umliegenden Berglandschaft genossen werden, wobei Sicherheitsmaßnahmen, insbesondere in Bezug auf Lawinengefahr, zu beachten sind.

Kann man am Schlegeisspeicher schneeschuhwandern?

Nein, nicht direkt am Schlegeisspeicher – nur rund um den Ort Ginzling findest du Möglichkeiten. Plane besser keine Tour Richtung Schlegeisspeicher, weil die Distanz mit Schneeschuhen einfach zu groß ist. Im Vergleich zu Skitouren, kannst du nicht bergab fahren, sondern mußt mit Schneeschuhen auch bergab wandern. Hier findest du Infos zum Schneeschuhwandern.

Kann man im Winter auf den Schlegeisspeicher wandern?

Direkte Winterwanderungen auf den Schlegeisspeicher sind aufgrund der gesperrten Straßen nicht möglich. Es gibt jedoch winterliche Wanderungen in der umliegenden Gegend. Im Ort Ginzling findest du Möglichkeiten und Ideen.

Kommt man im Winter zur bekannten Olperer Brücke?

Im Winter ist der Zugang zur bekannten Olperer Brücke nicht möglich. Die winterlichen Bedingungen, insbesondere die Schnee- und Eisverhältnisse, machen es unmöglich, die Brücke zu erreichen. Daher ist es ratsam, diese Sehenswürdigkeit in den wärmeren Monaten zu besuchen, wenn die Wanderwege und Zugangswege sicher und passierbar sind. Im Sommer bietet die Olperer Brücke mit ihrer imposanten Lage und Aussicht eine beeindruckende Erfahrung für Besucher, die die natürliche Schönheit der Umgebung genießen möchten.

Gibt es Langlaufmöglichkeiten rund um den Schlegeisspeicher?

Ja, in Ginzling gibt es Langlaufmöglichkeiten. Eine Langlaufloipe erstreckt sich über eine Strecke von 7 Kilometern und bietet sowohl eine klassische Spur als auch die Möglichkeit zum Skaten. Diese Loipe ermöglicht Langläufern, die verschneite Winterlandschaft rund um den Schlegeisspeicher zu genießen. Es ist eine gute Option für Winterfreunde, die die Umgebung auf Langlaufskiern erkunden möchten. Beachte: Du kannst nicht direkt am Schlegeisspeicher langlaufen.

Gibt es eine Rodelbahn in der Nähe des Schlegeisspeichers?

Ja, in Ginzling gibt es eine Rodelbahn in der Nähe des Schlegeisspeichers. Die Rodelbahn erstreckt sich über eine Strecke von 2 Kilometern und führt vom Ort Ginzling zur Tristenbachalm auf einer Höhe von 1200 Metern. Diese Rodelstrecke bietet eine unterhaltsame Winteraktivität und ermöglicht es den Besuchern, die verschneite Landschaft in der Umgebung des Schlegeisspeichers auf eine besondere Art zu erleben. Beachte auch hier: Die Rodelbahn ist nicht direkt am Speichersee.

Ist der Schlegeisspeicher für einen Skiurlaub mit Kindern geeignet?

Nein, der Schlegeisspeicher ist nicht als Ziel für einen Skiurlaub mit Kindern geeignet. Es gibt kein Skigebiet am Schlegeisspeicher und die Gegend ist aufgrund der spezifischen Winterbedingungen und der fehlenden Infrastruktur nicht für einen Skiurlaub mit Kindern ausgelegt. Es wird empfohlen, alternative Skigebiete oder winterliche Aktivitäten in familienfreundlicheren Regionen zu suchen. Gute Ideen findest du hier für deinen Skiurlaub mit Kindern.

Kann man hier einen Winterurlaub ohne Skifahren verbringen?

Ja, es ist möglich, einen Winterurlaub ohne Skifahren rund um den Schlegeisspeicher zu verbringen. Obwohl der direkte Zugang zum Schlegeisspeicher im Winter nicht möglich ist, bietet die Umgebung dennoch eine Vielzahl anderer winterlicher Aktivitäten und Erlebnisse. Hier sind einige Möglichkeiten:
Winterwandern: Die verschneite Berglandschaft rund um Ginzling bietet ideale Bedingungen für Winterwanderungen. Es gibt verschiedene Wanderwege, die auch im Winter begehbar sind.
Rodeln: In Ginzling gibt es eine 2 Kilometer lange Rodelbahn, die vom Ort zur Tristenbachalm auf 1200 Metern Höhe führt. Rodeln ist eine unterhaltsame Aktivität für Familien und Gruppen.
Langlaufen: Eine 7 Kilometer lange Langlaufloipe in Ginzling bietet die Möglichkeit zum Langlaufen. Sowohl klassische Spuren als auch Skating sind möglich.
Naturerlebnis und Stille: Der Winter bietet eine einzigartige Gelegenheit, die unberührte Natur in Ruhe zu erleben. Die schneebedeckten Gipfel der Zillertaler Alpen schaffen eine zauberhafte Kulisse für Spaziergänge und Wanderungen.
Fotografie: Die winterliche Landschaft bietet Fotografen einzigartige Motive. Die schneebedeckten Berge und die klare Winterluft schaffen atemberaubende Panoramen.
Es ist wichtig zu beachten, dass der Schlegeisspeicher selbst im Winter nicht als Skigebiet ausgelegt ist. Daher eignet sich die Region eher für Reisende, die andere winterliche Aktivitäten und eine ruhige Winteratmosphäre suchen.

Wie groß ist Ginzling?

Ginzling ist ein kleines Bergdorf mit etwa 400 Einwohnern und liegt auf einer Höhe von 999 Metern. Es ist bekannt für seine malerische Lage in den Tiroler Alpen und zieht vor allem Natur- und Bergliebhaber an. Mit seiner begrenzten Bevölkerung und der idyllischen Umgebung bietet Ginzling eine ruhige und authentische Bergatmosphäre.

Gute Ideen für den Winterurlaub?

Lago di Tenno, Italien:
Der Lago di Tenno ist ein malerischer Bergsee in der Nähe von Tenno in der Region Trentino in Italien. Umgeben von einer atemberaubenden Berglandschaft, zeichnet sich der See durch sein türkisblaues Wasser aus. Die mittelalterliche Ortschaft Canale, die am Ufer liegt, verleiht dem Ort zusätzlichen Charme. Im Winter bietet die Umgebung des Lago di Tenno Möglichkeiten zum Winterwandern und zur Erkundung der verschneiten Landschaft. Die Stille des Sees und die umliegende Natur schaffen eine friedliche Atmosphäre. –> Lago di Tenno
Loreley am Rhein, Deutschland:
Die Loreley ist ein markanter Felsen am Rhein in Deutschland. Die Region ist bekannt für ihre romantischen Rheinschleifen und Burgen entlang des Flusses. Die Loreley selbst ist eine Felsformation, die mystische Geschichten und Sagen inspiriert hat. Im Winter bietet die Region am Rhein Möglichkeiten zum Winterwandern entlang des Flusses und zum Erkunden der malerischen Dörfer. Die Ruhe des Winters in dieser geschichtsträchtigen Umgebung ist besonders reizvoll. –> Loreley am Rhein
Winklmoosalm, Reit im Winkl, Deutschland:
Die Winklmoosalm ist eine Hochalm in den Chiemgauer Alpen in Bayern, Deutschland. Die Alm bietet im Sommer grüne Weiden und im Winter eine verschneite Winterlandschaft. Sie ist Teil des Skigebiets Steinplatte/Winklmoosalm. Die Winklmoosalm ist ein beliebtes Skigebiet und bietet im Winter Skifahren, Snowboarden und Langlaufen. Die herrliche Alpenlandschaft macht es zu einem begehrten Ziel für Wintersportler. –> Winklmoosalm
Füssen Altstadt, Deutschland:
Die Altstadt von Füssen liegt im bayerischen Allgäu und ist bekannt für ihre gut erhaltenen historischen Gebäude, engen Gassen und den charmanten Lechfluss, der durch die Stadt fließt. Das Schloss Neuschwanstein in der Nähe ist ein bekanntes Wahrzeichen. In der Winterzeit lädt die Altstadt von Füssen zu gemütlichen Spaziergängen und dem Erkunden der historischen Sehenswürdigkeiten ein. Die winterliche Atmosphäre verleiht der Stadt eine besondere Magie. –> Füssen Altstadt
Altstadt Erfurt, Deutschland:
Die Altstadt von Erfurt, gelegen in Thüringen, Deutschland, ist berühmt für ihre gut erhaltene mittelalterliche Architektur und ihren historischen Charme. Das Wahrzeichen der Stadt ist der imposante Dom St. Marien. In der Winterzeit erstrahlt die Altstadt von Erfurt im festlichen Lichterglanz. Der Erfurter Weihnachtsmarkt, einer der ältesten Deutschlands, lockt mit regionalen Leckereien und kunsthandwerklichen Produkten. Ein Spaziergang durch die mit Lichtern geschmückten Gassen ist ein winterliches Vergnügen. –> Altstadt Erfurt
Jedes dieser Ziele bietet im Winter eine einzigartige Atmosphäre und eine Vielzahl von Aktivitäten, um die kalten Monate inmitten malerischer Landschaften zu genießen.

Schlegeisspeicher Tipps merken

Merk dir diese Webseite für deinen nächsten Urlaub oder Ausflug mit einem Pin auf Pinterest. Und teile diesen schönen Bilder unbedingt mit deinen Freunden, denen das gefallen könnte – mit einem Klick über Facebook, WhatsApp oder als Email. Klick einfach auf das entsprechende Symbol unter den Bildern!

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen: